Sie sind hier: Service / InDesign Konvertierungshilfe
Deutsch
English
Dienstag, 24. April 2018

Adobe® InDesign Abwärts-Konvertierung

Möchten Sie offene InDesign-Dateien schicken, sollten Sie wissen, dass wir mit der CS6-Version arbeiten.

Arbeiten Sie mit anderen Versionen, so müssen Sie Ihre Datei für uns konvertierbar abspeichern. Das funktioniert bei InDesign über das Dateiaustauschformat IDML (InDesign Markup-Format). Zu finden ist dieser Menüpunkt unter "Exportieren".

Damit können wir mit unserer CS-Version höhere Datenformate öffnen. Wenn neuere Effekte angewendet wurden, die in älteren Versionen nicht vorhanden sind, so gehen diese Effekte natürlich verloren. Auch hier ist die Konvertierungsmöglichkeit nach noch älteren Versionen begrenzt − mit Absicht.

Generell sind folgende Abstufungen möglich:
CCS bis max. CS6
CS6 bis max. CS4
CS4 nur bis CS3

Adobe glaubt durch seine Monopolstellung dem Kunden Updates aufzwingen zu können. Es bleibt zu hoffen, dass bald ein Gegenpol dafür geschaffen wird. (z.B. Viva Designer oder Affinity Designer)

Sind Sie unsicher, dann sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen.